17.05.13

Wer Unrecht begeht, begeht nur sich selbst Unrecht...

 

Es gab einmal ein Derwisch*, der im osmanischen Reich lebte. Er lief von Haus zu Haus und rief: „ Wer Unrecht begeht, der begeht nur sich selbst Unrecht!“. So wurde er schon in vielen Orten, in nur kurzer Zeit unter vielen Muslimen berühmt. Sie freuten sich immer wieder, wenn der Derwisch vor ihren Häusern stand und seinen berühmten und zutiefst weisen Spruch ausrief.

Einige Muslime, welche den Derwisch noch nicht gesehen hatten, wünschten sich sehr ihm zu begegnen. Doch diese Berühmtheit schaffte dem Derwisch auch Feinde. Eines Tages, als er in Zonguldak (eine bis heute existente Stadt in der Türkei) seine ihm als Aufgabe angesehenen ´Dienst´ ausübte, kam eine Frau, welche eine schlechte Absicht inne hatte, reichte dem Derwisch ihr Käsebrot, indessen sie zuvor Gift eingab und fragte ihn, ob er nach seiner langen Reise, nicht Hunger hätte. Der Derwisch wollte das ihm angebotene Brot zuerst nicht annehmen, steckte es aber trotzdem in seine Tasche, um die Frau nicht zu betrüben. Eine Zeit später fand der Derwisch einen Platz, wo er Essen konnte und welcher auch gut zum Pausieren war.

Später begegnete ihm ein junger Soldat, welcher den Derwisch ganz erschöpft und verzweifelt nach Essen bat. Dieser zeigte auf seine Tasche und gab ihm aus Mitleid sein Käsebrot. Nachdem der Soldat fertig aß, bedankte er sich mehrmals und schlug seine Reise zur Heimat fort. Er kam nur schwer zu Hause an, ließ sich sofort ins Bett fallen und berichtete seiner Mutter, dass er dem Derwisch begegnet ist, er ihm sein Käsebrot geschenkt hat, welcher der Grund für seine diese Lage war. Total entsetzt brach die Mutter in Tränen aus, denn ihr war Bewusst, dass dies ihr Brot war, welches sie dem Derwisch gab, um ihn zu vergiften.

So hörte man im Hintergrund, -während der Sohn seine letzten Atemzüge von sich gab und sich mit seiner in Tränen ausgebrochenen Mutter verabschiedete-, den Derwisch, welcher kraftvoll und ununterbrochen rief: „ Wer Unrecht begeht, begeht nur sich selbst Unrecht… nur sich selbst…!“

 

*Derwisch= Jemand, der nur mit Gebet und Lobpreisung beschäftigt ist und einen hohen Rang bei Gott hat.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!